Well Being im Unternehmen

Well Being im Unternehmen stützt sich auf die Positive Psychologie. Deren Zentralbegriff ist das Well Being. Er erstreckt sich auch auf das Arbeitsleben. Das Management hat die positiv psychologische Aufgabe, im Unternehmen für das Well Being zu sorgen. Allerdings begegnet ihm ein unterschiedliches Verhalten der Belegschaft am Arbeitsplatz. Beim Well […]

Hype im Management – Compassionate Leadership

Der Hype im Management ist auf die Psychologisierung des Arbeitsverhaltens und des gesellschaftlichen Lebens zurückzuführen. Ursachen sind in beiden Fällen das Well Being der Positiven Psychologie und die Psychologie zwischenmenschlichen Verhaltens. Ihren Ausdruck finden sie im Burnout-Syndrom und der MeToo-Bewegung. Doch der Hype im Management signalisiert auch einen Bedarf an […]

Quiet Quitting (1) – Well Being – Act Your Wage – Schöne neue Welt

Quiet Quitting, Well Being und Act Your Wage sind Begriffe, die Verhaltensweisen von Beschäftigten im Arbeitsleben beschreiben. Quiet Quitting heißt, frei übersetzt: Dienst nach Vorschrift. In den USA ist es inzwischen zu einer Bewegung geworden. Well Being ist der Zentralbegriff der Positiven Psychologie. Er schließt das Wohlfühlen im Arbeitsleben ein. […]

Positive Psychologie – Trilogie 3. Teil Diversity Altersmix im Arbeitsleben

Die Positive Psychologie greift im Arbeitsleben um sich. Studieren lässt sie sich an öffentlichen Universitäten nicht. Dagegen bieten private Institute Studiengänge zur Positiven Psychologie mit Master-Abschluss ohne öffentliches Siegel an. In Abgrenzung zum aktuellen Wirrwarr befasst sich die folgende Trilogie mit dem Einfluss der Positiven Psychologie auf das Diversity Management. […]