Keine Toleranz beim Empathiemangel in der Politik / Spot 2024

Keine Toleranz beim Empathiemangel in der Politik ist eine unabdingbare Forderung; denn Toleranz ist die Maßeinheit für die Zulässigkeit von Verhaltensweisen und deren Grundlagen. Empathie ist die Bereitschaft, Empfindungen anderer Leute zu erkennen, nachzuempfinden und angemessen darauf zu reagieren. Sie ist unterschiedlich ausgeprägt; denn die Leute sind verschieden zur Empathie Read more…

Empathie – kein Ersatz für Fachwissen in der Politik / Spot 2023

Empathie ist kein Ersatz für Fachwissen in der Politik. Diese These wird anhand von zwei Beispielen erläutert, die sich mit ministeriellem Fachwissen befassen; denn Minister sind Politiker in Führungspositionen. Sie benötigen sowohl Empathie als auch Fachwissen in der Politik. Doch Empathie und Fachwissen befinden sich in einem Spannungsverhältnis zueinander. Sie Read more…

Lösungsfokussierte Kurztherapie für das Management – 1. Teil: systemische Therapie / Spot 2 – 2022

Eine lösungsfokussierte Kurztherapie für das Management wird aus aktuellem Anlass in der folgenden Trilogie beschrieben; denn der Bedarf an Psychotherapie ist nicht nur in letzten Jahren grundsätzlich angestiegen. In der Gegenwart kommen noch psychische Belastungen aus der Corona-Pandemie und dem Krieg in der Ukraine hinzu. Der 1. Teil gibt einen Read more…

Dunning-Kruger-Effekt, Narzissmus und Impostor-Syndrom im politischen Management / Spot 1 – 2022

Dunning-Kruger-Effekt, Narzissmus und Impostor-Syndrom im politischen Management sind durch den Regierungswechsel der Ampelkoalition aktuell geworden. Die Einarbeitung in neue Ämter oder Aufgaben macht die Betroffenen grundsätzlich für den Dunning-Kruger-Effekt anfällig. Er besagt, dass die Inkompetenten sich deutlich überschätzen. Damit ist er mit dem Narzissmus verbunden. Das genaue Gegenteil ist das Read more…

Oligarchie im politischen Management / Spot Dezember 2021

Oligarchie im politischen Management ist staatsrechtlich zwar unmöglich. Tatsächlich haben sich trotzdem oligarchische Tendenzen in das politische Handeln eingeschlichen. Dieser Trend ist nicht neu, hat aber durch die Corona-Pandemie seinen Aufschwung erlebt. Er hat sich bis in die Bildung der Regierung der Ampelkoalition ungebrochen fortgesetzt. Auch daran ist nicht viel Read more…